Unser Dirigent

Wilke Lahmann (*1973) in Brasilien geboren, studierte Klavier an der Staatlichen Hochschule für Musik in Belo Horizonte. Im Oktober 1999 kam er nach Deutschland und begann an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe sein künstlerisches Aufbaustudium im Fach Cembalo und Hammerklavier und anschließend im Fach Kammermusik und Korrepetition bei Christine Daxelhofer. Beide Studiengänge schloss er mit Auszeichnung ab. Wichtige Impulse bekam er auf Kursen bei Gustav Leonhardt, Bob van Asperen, Elisa Freixo, ua.

Wilke Lahmann ist ein vielfältiger Musiker. Als Korrepetitor erhielt er 2002 einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik in Karlsruhe und wurde 2006 bei der Händel-Akademie engagiert. Er wurde mit Stipendien der Vereinigung "Yehudi Menuhin - Live music now" und des Landes Baden Württemberg ausgezeichnet und ist Gründungsmitglied des Barockensemble Operino, mit der er 2005 den "Gebrüder-Grau-Preis" gewann.

 

Als gefragter Pianist, Cembalist, Organist und Chorleiter genießt er eine lebhafte Konzerttätigkeit, sowohl im klassischen als auch im Pop Bereich.

Seit September 2014 ist er Dirigent der drei Chöre des Gesangvereins Germania Spessart und seit März 2015 des Chorus of Concord des MGV Eintracht Mörsch.

Wilke Lahmann wirkte bei zahlreichen CD-Einspielungen u.a. mit den Heidelberger Sinfonikern, für das Künstlerpodium der Musikhochschule Karlsruhe, den SWR2 mit.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gesangverein Germania 1884 Spessart eV